Plattenspieler M1. Rendering: DEKONFORM Bamberg

Neuerscheinung 2020 

Premiere am 13./14.12.2019 bei den Analogtagen FLSV Bamberg

  • Design-Masselaufwerk im High-End Format
  • Plattenteller: Extrem steife und ultra bedämpfte Sandwich-Konstruktion aus einem mineralisch-organischen Verbundwerkstoff, Aluminium und Grafit
  • Ultrabedämpfte Plattenklemme aus Titan. Eine Neuentwicklung in Zusammenarbeit
    mit der Universität Bayreuth
  • Lagereinheit invertiert: Hydrodynamisches Radiallager und im Ölbad laufendes Axiallager
  • Riemenantrieb
  • Tonarm: Ars Machinae Neuentwicklung – technisch und optisch auf das Laufwerk M1 abgestimmt. 12,2 Zoll Armrohr aus einer Grafit-SandwichKonstruktion. Headshell ohne zusätzliche Kabeltrennstelle abnehmbar und extrem steif. Stabilisierte Einpunktlagerung. Einstellung der Stabilisierung passend zum Kröpfungswinkel. Einstellbarer Kröpfungswinkel: Wahl zwischen Baerwald oder ohne Kröpfung
  • Alle Bestandteile in Deutschland entwickelt und gefertigt

 

 

 

Informationen zur Neuerscheinung Plattenspieler M1
Vorabinfo_arsmachinae_Plattenspieler_M1.[...]
PDF-Dokument [239.2 KB]